Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Fluchtmigrantinnen und -migranten – Bildung und Arbeitsmarkt

Die Diskussion um die Fachkräftesicherung hat zu einem Wechsel in der Zuwanderungs- und Integrationspolitik in Deutschland beigetragen. Bislang weitgehend ausgeschlossene Migrationsgruppen, wie zum Beispiel Asylsuchende oder Geduldete, erhalten leichteren Zugang zu Ausbildung und Arbeitsmarkt. Ihr Bildungs- und Beschäftigungspotenzial soll verstärkt für Betriebe nutzbar gemacht und ihre gesellschaftliche Teilhabe eher ermöglicht werden.
Diese Infoplattform stellt wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema zusammen und ermöglicht den Zugang zu weiterführenden Informationen sowie zu Positionen der politischen Akteure.

Zurück zur Auswahl der Themen                RSS-Version    Kontakt

Ergebnisse

 

Infobereich.

Abspann.