Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Kindergrundsicherung – Kinder in der Grundsicherung

Erhöhter Kinderfreibetrag und mehr Kindergeld, reformierter Kinderzuschlag in der Grundsicherung, Kinderbonus, Schulbedarfspaket – die vielfältigen sozialstaatlichen Hilfen für Familien mit Kindern sind in den letzten Jahren stetig korrigiert worden. Demgegenüber stehen Befunde zur überdurchschnittlich hohen Betroffenheit von Kindern unter 15 Jahren im SGB-II-Bezug mit der Folge mangelnder Bildungs- und soziokultureller Teilhabe.

Ein Verfassungsgerichtsurteil vom 09.02.2010 erklärte die Regelleistung nach SGB II für Kinder und Erwachsene nicht verfassungsgemäß. Das Sozialgeld für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres genüge nicht den verfassungsrechtlichen Vorgaben, da der Gesetzgeber jegliche Ermittlungen zum spezifischen Bedarf eines Kindes unterlassen hat. Seit der Hartz-IV-Reform im Januar 2011 werden Bedarfe im Bereich Bildung und Teilhabe im Rahmen des "Bildungspaketes" berücksichtigt. Eine Erhöhung des Regelsatzes für Kinder und Jugendliche ergab sich auf Basis der Neuberechnungen nicht.

Diese IABInfoPlattform bietet einen Literaturüberblick und Links zur Debatte um gerechte Teilhabechancen für Kinder.

Zitierlink zu diesem Thema: http://www.iab.de/infoplattform/kindergrundsicherung

Zurück zur Auswahl der Themen                RSS-Version    Kontakt

Ergebnisse

Treffer 1 bis 10 von 196 

Literaturhinweise

Sortierung: AutorAktualität
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 
 

Infobereich.

Abspann.